Windeln im ****el

 

Im ****elzimmer gefesselt und gewindelt. Ich habe zwar den Zimmerschlüssel, aber ich weiß noch nicht ob ich ihn befreie oder lieber berfeien lasse...morgen früh vom Zimmerservice.  Jetzt geht es erstmal in die ****elbar. 

  veröffentlicht am 26.09.2018

Kommentare

Dieter schrieb: vor 1967 Tage
Herrin, ich spare schon kräftig auch eine solche Möglichkeit zu bekommen.
Dieter schrieb: vor 1967 Tage
@LuxusherrinWindelToyboy: da stimme ich voll zu. Ich könnte mich auch nicht entscheiden.
LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 1968 Tage
An der ****elbar haben Sie sicher noch andere Spielzeuge gefunden von denen Sie sich beschenken lassen konnten, so wie es sich für eine Luxuswindelherrin gehört, während der Windelsklave quälend auf Sie wartete. Da weiß der WindelToyboy nicht wo er lieber gewesen wäre, im ****elzimmer oder an der ****elbar...
SklaveJonas schrieb: vor 1982 Tage
Wer würde da nicht gerne tauschen ? Also ich würde mich sofort an seine Stelle wünschen.
Windelboy7 schrieb: vor 1982 Tage
Sie sind zweifellos gnadenlos Herrin, Ihre Konsequenz ist erregend.
Windelloser schrieb: vor 1982 Tage
Sie lassen meine Fantasien wahr werden göttliche Herrin. Es scheint als könnten Sie jede devote Zelle in mir auslesen.
Sklavenkroete schrieb: vor 1986 Tage
was für eine Nacht......
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.